SEEHECHT IM SCHMORTOPF MIT OLIVENÖL

SEEHECHT IM SCHMORTOPF MIT NATIVES OLIVENÖL EXTRA

Zutaten für 4 Personen

- 4 Seehecht medaillons, je 250 g

- 250 g Muscheln

- 4 Spargel

- 50 g Serrano Schinken

- 1/2 Zwiebel

- 100 g Erbsen

- 3 Knoblauchzehem

- 1 Löffel Mehl

- 1/2 Kaffeelöffel gehackte Petersilie

- 1 Glas Fischbrühe

- 1 Glas Weißwein

- 100 ml natives Olivenöl extra.

Zubereitung

Die gewürzten Seehechtstücke in einen feuerfesten Schmortopf legen, vorzugsweise aus Ton, und die Muscheln rundherum verteilen.

Die fein gehackte Zwiebel in einer Pfanne mit natives Olivenöl anbraten und sobald sie glasig wird, den würfelig geschnittenen Schinken beigeben und sautieren.

Die Knoblauchzehen und die Petersilie im Mörser zerstoßen und in einem Glas Weißwein, zusammen mit einem Löffel Mehl,, auflösen und über die Zwiebel und Schinkenwürfel gießen. Zwei Minuten kochen lassen und mir der Fischbrühe aufgießen.

Diese Sauce nun über die Seehechtscheiben gießen, den Schmortopf aufs Feuer stellen und 15 Minuten kochen lassen, während man den Fisch öfters mit diesem Saft begießt. Kurz bevor das Gericht gar ist, die vorher 15 Minuten in Salzwasser gekochten Erbsen beigeben. Über Jedes Seehechtmedaillon einen Spargel legen.


Suche im Blog

Kategorien

Verkaufshits

Sonderangebote

Tags